SRK - SEINE FILMOGRAPHIE . . .


... ist in 28 Jahren stetig gewachsen. In bald 3 Jahrzehnten hat Shah Rukh über 85 Filme gedreht, in denen er meistens die Hauptrolle besetzte. Wenn nicht, dann brillierte er zumindest in einer Neben- oder Gastrolle.

Shah Rukh war schon immer der Augapfel der indischen Filmindustrie. Mit all seiner Schauspielkunst hat er es geschafft, in verschiedensten Genres zu beeindrucken, sei es zum Beispiel als Raj in Deewana, Rahul Mehra in Darr, Raj Malhotra in Dilwale Dulhania Le Jayenge (DDLJ), Rahul Khanna in Kuch Kuch Hota Hai, Veer Pratap Singh in Veer-Zaara, Rizwan Khan in My Name is Khan, Samar Anand in Jab Tak Hain Jaan,oder als Chandramohan "Charlie" Sharma in Happy New Year. 

Im Januar 2016 zog er uns dann als Raj Randhir Bakshi/Kaali in DILWALE an der Seite von Kajol in seinen Bann. Und wäre dieser Film als Geschenk zum Start ins neue Jahr nicht schon genug gewesen, bescherte uns Shah Rukh im April 2016 gleich nochmals ein Highlight: FAN. In diesem Film überbot er sich einmal mehr wieder selber: gleich in beiden Hauptrollen - als Aryan Khanna und Gaurav Chadana - überzeugte er und leistete Bemerkenswertes. Ende 2016 als Dr. Jehangir Khan in DEAR ZINDAGI  und zu Beginn 2017 in und als RAEES wagte sich Shah Rukh an etwas andere Rollen, als wir es bisher von ihm gewohnt waren - und zeigte uns auch in diesen seine ganze schauspielerische Bandbreite auf's Neue ! 

Damit es in der CHRONOLOGISCHEN Auflistung seiner Filme nicht nur bei Jahrzahlen, Buchstaben und Titeln bleibt, findet Ihr neben jedem Film ein paar Bilder sowie entweder den Trailer oder ein Song-Video aus dem Film. 

Kati Eckardt aus Bad Salzungen (D) hat auf Ihrer Internetseite dunedain-srk.net zu fast allen SRK-Filmen tolle, ausführliche und teilweise ganz amüsant verfasste Filmrezensionen geschrieben, welche ich jeweils mit Filmrezension verlinkt habe.  

Zum Einstieg in die Filmographie gibt es hier einen ganz tollen Song von Neha Kakkar - sie verpackt darin fast unbemerkt eine Vielzahl von Shah Rukh's Filmtiteln ....


1988

Fauji – Die Militärakademie 

(Fernsehserie) 

Wenn Ihr diesem Link folgt, erfahrt Ihr mehr über die Serie und über Shah Rukh's Anfänge als Schauspieler - eine meiner Meinung nach sehr gut verfasste Filmrezension...


[Bildquellen: dunedain-srk.net/fauji, kastorent.org, pinterest.com]

Da es sich bei Fauji um eine Fernsehserie aus den 80ern handelt, war noch kein Trailer davon zu finden. Hingegen fand ich in YouTube einige Episoden der Serie - hier als Alternative zu einem Trailer die 1. Folge, damit Ihr einen Blick zurückwerfen könnt, wie Shah Rukh seine Karriere begann...


1989

In Which Annie Gives It Those Ones 

(Fernsehfilm)



 

Circus 

(Fernsehserie)


1991

Idiot 

(Fernsehserie)

Zu dieser Fernsehserie ist nicht viel Bild- oder Filmmaterial zu finden.


1992

Deewana - Im Zeichen der Liebe 


 

Dil Aashna Hai - Dein Herz kennt die Wahrheit 



 

Chamatkar - Der Himmel führt uns zusammen… 


 

Raju Ban Gaya Gentleman


1993

Maya Memsaab

Dieser Link bringt Euch zur interessanten Filmrezension von dunedain-srk.net ...


 

 

Baazigar

Mit diesem Film hat sich Shah Rukh in Bollywood etabliert. Baazigar war auch die erste Zusammenarbeit mit Kajol - eine Paarung, welche mit dem nachfolgenden DDLJ zum Traumpaar Bollywoods werden sollte. In der Filmrezension erfahrt Ihr noch so einiges mehr, wass dieser Film nicht nur für Shah Rukh's Karriere bedeutete, sondern ganz allgemein für Bollywood. 

 

 

Pehla Nasha - Eine Liebe kommt 

Shah Rukh hatte in diesem Film nur einen Cameo-Auftritt als sich selbst, ebenso wie Aamir Khan, Juhi Chawla und Saif Ali Khan. 

Zu diesem Film gibt es fast kein Bildmaterial zu finden, dafür aber etwas relativ Rares: 

Shah Rukh Khan, Aamir Khan und Saif Ali Khan gemeinsam in einen Film zu bekommen, ist etwas, wovon die Regisseure heute nur träumen können. Diese unmögliche Leistung gelang aber 1993 dem Regisseur Ashutosh Gowariker mit seinem Debütfilm Pehla Nasha.  Auf diesem Bild posieren die drei Khan's liebenswert aussehend zusammen mit dem Regisseur nach der Filmpremiere. 

 
 

 

Darr

Die Filmrezension von dunedain-srk.net ist einmal mehr wieder passend verfasst - und mit einigen Passagen, welche mir ein Schmunzeln entlockten... 

 
 

 

Kabhi Haan Kabhi Naa - Sie liebt mich, sie liebt mich nicht

Wer ihn noch nicht gesehen hat, sollte den Film unbedingt in der Originalversion (Hindi/deutsche Untertitel) anschauen: Shah Rukhs Stimme passt hier nämlich wieder mal wie die "Faust aufs Auge zur Rolle", wie dies auch in der Filmrezension zu lesen ist...  

 

 

King Uncle - Der Millionär und das Waisenmädchen

In diesem Film tritt Shah Rukh zwar nur am Anfang und am Ende in Erscheinung, aber er füllt seine Nebenrolle mit Einsatz und Ernst-haftigkeit aus. Die Filmrezension ist wieder sehr passend geschrieben...


1994

Anjaam - Heute Liebe, morgen Rache

Dieser Film ist wohl eher etwas für starke Nerven und Hartgesottene - wie heisst es in der Filmrezension einleitend: 

Anjaam ist ein Film, der wehtut, in jeder Hinsicht...



1995

Oh Darling Yeh Hai India!

 

 

Ram Jaane - Die Liebe seines Lebens

Dieser Film gehört noch zu den eher harten Filmen von Shah Rukh, bevor DDLJ eine neue Ära einleitete und die romantischen Filme ihn übernahmen. Weiteres zu diesem Film könnt Ihr auch hier in der Filmrezension nachlesen...


 

Guddu - Eine Liebe mit Hindernissen


 

 

Trimurti - Der ewige Kreis der Liebe

Trimurti heisst übersetzt "Dreifaltigkeit" - in diesem Film handelt es sich aber nicht um die christliche Auslegung, sondern bedeutet die Dreifaltigkeit der indischen Gottheiten Brahma-Vishnu-Shiva.

 

 

Zamaana Deewana - Die Liebenden   

Der Film bietet viel, vor allem von Shah Rukh - er kann darin alles machen, was er am besten kann - lest dazu die Film-rezension. Ich kann dieser auch hier wieder 100% zustimmen. Auch was die Songs aus dem Film angeht: es lohnt sich nur schon, diese anzusehen und anzuhören. Deshalb hier mal wieder statt dem Trailer ein Song zum schmackhaft machen...

 

 

Karan Arjun - Karan und Arjun 

Der zweite Film, in welchem Shah Rukh und Kajol zusammen spielen, ein Paar, ja, aber da es ja keine Liebesgeschichte ist, sind ihre gemeinsamen Auftritte nicht sehr gross. Aber einen tollen Song haben sie zusammen... 

Der Film erhielt 2 Filmfare Awards, bester Schnitt und beste Kung-Fu Szenen, sowie einen Star Screen Award für die beste Musik.

 

 

Dilwale Dulhania Le Jayenge -

Wer zuerst kommt, kriegt die Braut

DER Film aller Filme...

DIE Geschichte aller Geschichten...

DAS Jodi aller Jodis...

 

1996

Army - Im Auftrag der Liebe

Filmrezension

 

 

Chaahat - Momente voller Liebe und Schmerz

Filmrezension

 

 

Dushman Duniya Ka - Liebe schmerzt

(Gastauftritt)

 

Am besten lest ihr zu hierzu die relativ kurz gefasste Filmrezension, dann könnt Ihr immer noch entscheiden, ob dieser Film für Euch sehenswert ist oder nicht...


 

English Babu Desi Mem - Der Junge aus England und das indische Mädchen

Nachdem ich die Filmrezension gelesen habe, muss ich mir diesen Film wohl demnächst auch ansehen - gerade die ersten beiden Abschnitte machen mich neugierig, ob ich auch hier wieder gleich ticke...


1997

Gudgudee 

(Gastauftritt)

Shah Rukh erzählt im Trailer nebenan gleich selber, wie es zum Gastauftritt in diesem Film kam. 

Da es sich wie gesagt um einen Gastauftritt von SRK handelt, habe ich auch keine Bilder dazu gefunden. Ihr müsst Euch also zu diesem Film mit dem Trailer begnügen...

 

 

Dil To Pagal Hai - Mein Herz spielt verrückt

Einer von Shah Rukhs Filmen, den man sich immer wieder gerne anschaut. Ob wegen den Songs, den Schauspielern, den Tänzen (hier sowieso) oder der Handlung, ist einerlei - mir gefällt eh' alles darin...  

 

 

Yes Boss - Liebe und Hinterlist

In Yes Boss sind Shah Rukh und Juhi in Hochform. Und: ein Film, in dem wieder mal ein Song in der Schweiz gedreht wurde, also: unbedingt anschauen...

 

 

Koyla - Glut der Rache

Ein weiterer Film mit der Verpaarung Shah Rukh Khan - Maduri Dixit. 

 


1998

Achanak 

(Gastauftritt)

Zu diesem Film gab es weder Bildmaterial noch Trailer zu finden, auf denen Shah Rukh in diesem Film zu sehen ist. 

 

 

Kuch Kuch Hota Hai - Und ganz plötzlich ist es Liebe

Der vierte Film, indem Shah Rukh und Kajol ein Paar spielen. Es war gleichzeitig Karan Johar's Debüt als Regisseur, der auch das Drehbuch schrieb. Der Film war in indien sehr erfolgreich und gewann die meisten wichtigen Filmfare Awards 1999. Für mich einer der ganz grossen Filme - schon zig Mal geschaut, und immer wieder auf's Neue sooo schööön ...

 

 

Dil Se - Von ganzem Herzen

Ein Film, der mir sehr nahe ging - und völlig unerwartet endet...

Keine leichte Bollywood-Kost, sondern ernste und traurige Wahrheit...

Shah Rukh in einer Rolle, in welcher er an seine Grenzen ging...

Aber auch mit der tollsten Performance in einem Song, welche in dieser Form einmalig ist - auf dem Dach eines fahrenden Zuges...



Die ausführliche Filmrezension spricht mir zu 100% aus dem Herzen... 

 
 

 

Duplicate

Wie die Übersetzung des Filmtitels schon vermuten lässt, geht es in diesem Film um ein "Dublikat" - Shah Rukh's erster Film, in dem er in einer Doppelrolle agiert. Und ganz witzig: er tritt im Film in ein paar ganz speziellen "Verkleidungen" auf...


1999

Baadshah - Der König der Liebe

In diesen gnadenlos amüsanten Film von Abbas-Mustan (1999) voller abstrusen Blödsinn muss man sich vorbehaltlos reinstürzen und die Logik auf Urlaub schicken, sonst ist man von Anfang an rettungslos verloren - lest einfach die Filmrezension, wenn Ihr mehr über den Inhalt wissen wollt ... 

 

 

Sar Ankhon Par - Die grosse Liebe

Eigentlich tritt Shah Rukh in diesem Film nur als Gast auf, was so nirgends explizit steht. Aus der Filmrezension ist dies allerdings klar zu entnehmen. So kann ich hier auch nicht mit viel Bildmaterial aufwarten... 


2000

Gaja Gamini 

(Gastauftritt)

In diesem Film spielte Madhuri Dixit die Hauptrolle, und Shah Rukh durfte einmal mehr an ihrer Seite ein paar Szenen und Songs drehen. 

Mehr über den Film erfahrt Ihr in der Filmrezension ...

 

 

Mohabbatein - Denn meine Liebe ist unsterblich

Wahre Liebe überwindet alle Hindernisse und reicht über den Tod hinaus...

Shah Rukh zeigt hier wieder mal, wie er mit seinen Blicken und seiner Körper-sprache spielt. Dem Tipp aus der Film-rezension werde ich folgen und den Film im Original (Hindi mit U'titeln) anschauen. Ich möchte diesen Film auch mal "fühlen" können....

 

 

Har Dil Jo Pyar Karega... 

(Gastauftritt)

In diesem Film spielen Salman Khan, Rani Mukerji und Preity Zinta die Hauptrollen, Shah Rukh hat darin nur zwei Kurzauftritte als Rahul.

Hier geht's zum Kurzbeschrieb auf Wikipedia...

 

 

Josh - Mein Herz gehört dir 

Aus diesem Film habe ich Euch den Song "Apun Bola" herausgesucht - eine eigentliche Rarität, da es wohl der einzige Filmsong ist, den Shah Rukh wirklich und wahrhaftig SELBER singt!  - Dies vermutlich deshalb, weil es mal ein Song in einer tiefen Tonlage ist - da trifft auch Shah Rukh die richtigen Töne...

 

 

Hey Ram - Augenblicke der Zärtlichkeit  

Shah Rukh spielte in diesem Film nicht die Hauptrolle, aber doch eine wichtige Nebenrolle, in der er leider einmal mehr dem Tod ins Auge sehen muss... Hier für alle Interessierten die Filmrezension dazu.

 

 

Phir Bhi Dil Hai Hindustani - Mein Herz schlägt indisch


2001

Kabhi Khushi Kabhie Gham - In guten wie in schweren Tagen

Einer der Klassiker aus dem Bollywood-Kino - und auch noch beim 1000. Mal einfach nur schön anzuschauen !

K3G ist Kino der grossen Gefühle pur. Die ausführliche Filmrezension kann ich einmal mehr 100%-ig unterschreiben ... 

 

 

Asoka - Der Weg des Kriegers

Ein weiterer Film von Shah Rukh, welcher ihn in einer eher ungewohnten Rolle zeigt. Der Film kam damals beim Kinopublikum nicht so gut an. Aber für uns ebenfalls ein sehenswerter Film, auch wegen den etwas spezielleren, aber schönen Songs. 

 

 

One 2 Ka 4 - Der Babysitter-Cop

Auch diese Filmrezension von Dunedain-SRK wurde wieder sehr amüsant geschrieben...


2002

Shakti - The Power

Da hier Shah Rukh wieder eine relativ kleine Nebenrolle spielte, jedoch einen gemeinsamen Song mit Aishwarya hatte, zeige ich Euch diesen - eher wenig gesehenen - Videoclip anstelle des englischen Trailers ...

 

 

Hum Tumhare Hain Sanam - Ich gehöre dir, meine Liebe

 

 

Devdas - Flamme unserer Liebe

Hier gibt die Filmrezension einige sehr interessante Informationen zum Film, zum Roman, zur Musik - ich kann mich dieser wieder nur 100% anschliessen ...  

 

 

Saathiya - Sehnsucht nach dir 

(Gastauftritt)

In diesem Film spielen Rani Mukherji und Vivek Oberoi die Hauptrollen. Shah Rukh und Tabu haben kleine Gastrollen zum Ende des Filmes übernommen und tun das souverän. Wenn Ihr mehr über den Film wissen wollt, dann lest auch dazu die Filmrezension ...

 

2003

Kal Ho Naa Ho - Lebe und denke nicht an morgen

Einer der schönsten und erfolgreichsten Bollywood-Filme. Mir kommen auch beim x-ten Mal Anschauen immer noch die Tränen, wie Aman durch die Strassen New Yorks rennt - am Ende seiner Kräfte, Herzschmerz empfindend - und im Regen Naina in die Arme nimmt, oder seine letzten Szenen im Spital...  

 

 

Chalte Chalte - Wohin das Schicksal uns führt

Hier zeigen Rani und Shah Rukh, dass auch sie als Film-Paar zusammen sehr gut harmonieren. Schöne Lieder, berührende Szenen, eine Story, wie sie das Leben schreibt...

Quelle / Filmrezension     


2004

Swades - Heimat 

Für uns einer der schönsten Filme von Shah Rukh - unaufgeregt, keine grossen und bunten Tanzszenen, jedoch schöne Musik und Songs, und eine Handlung, welche emotional berührt und unter die Haut geht. Obwohl der Film in den indischen Kinos kein Erfolg war, bekam Shah Rukh für seine Rolle als Mohan den Filmfare Award als bester Hauptdarsteller.


Der Spoiler der Filmrezension spricht mir persönlich zu 100% aus dem Herzen. Ein weiterer Film, den man sich sicher immer wieder gerne anschauen wird...

 

 

Veer & Zaara - Die Legende einer Liebe

Eine verfilmte Legende der ultimativen Liebesgeschichte, aber auch ein Film, in dem die Rollen der Frauen im Mittelpunkt stehen. Lest dazu die sehr ausführliche, spannende Filmrezension

Für mich ist es einer der schönsten und emotionalsten Filme von Shah Rukh. Die Rolle des älteren, ausgezehrten Mannes und Gefangenen hat mich tief berührt und zu Tränen gerührt...

Der klassische und moderne Soundtrack stammt vom 1975 verstorbenen Madan Mohan. Die Melodien sind in diesem Film sehr schön in die Handlung eingebettet und dienen nicht als Pausenfüller wie sonst oftmals üblich - auch das ein Genuss.


Leider wurde das Lied "Yeh Hum Aa Gaya Hain Kahaan" aus dem Film geschnitten, da es das Ende rauszögerte. Das finde ich sehr schade, denn das Lied ist wunderbar und mit tollen Bildern aus unserer schönen Schweiz in Szene gesetzt. Deshalb habe ich es bei YouTube ausgegraben und lasse Euch zusätzlich zum Trailer diesen Song (wie er in der Handlung eingebettet war) auch noch ansehen und -hören ...

 
 

 

Main Hoon Na - Ich bin immer für dich da!

Ein sehr humorvoller, amüsanter Film mit tollen Songs - sehenswertes Masala in Reinkultur, um hier mal wieder der Filmrezension vorzugreifen. Es geht darin aber auch um den geplanten Gefangenenaustausch zwischen Indien und Pakistan - ein brisantes Thema, wie Ihr bald im Film zu sehen bekommt. 


 

Yeh lamhe Judaai Ke - Liebe für die Ewigkeit

Der Film wurde ab 1994 über zehn Jahre hinweg gedreht und teilweise sind die Schauspieler von einer Szene zur anderen um 10 Jahre gealtert. Shah Rukh stand zur Nachvertonung des Filmes nicht mehr zur Verfügung, so dass er im Original zwei Stimmen hat. Am 9. April 2004 kam der Film in die indischen Kinos, und im Januar 2006 erschien eine deutsche Fassung bei KSM.


Da zum Film kein Trailer existiert, habe ich dafür 2 Songs ausgesucht, die mir sehr gut gefallen...

 

2005

Paheli - Die Schöne und der Geist

[Quellen: indiaexpress.com / redchillies]  

 

 

Silsilay 

(Gastauftritt)

 

 

Kuch Meetha Ho Jaye - Warten auf die Liebe

(Gastauftritt) 

Zu diesem Film fand ich keinen Trailer, dafür aber Shah Rukh's Auftritt. Und der ist ganz witzig: er spielt nämlich keine Rolle, sondern einfach sich selber! 


Wenn uns doch eine solche Begegnung passieren würde...

 


 

Kaal - Das Geheimnis des Dschungels

Dieser Film wurde von Karan Johar und Shah Rukh produziert. Da hier andere Schauspieler die Hauptrollen besetzen und Shah Rukh nur in der Einstiegsnummer "Kaal Dhamaal" zusammen mit Malaika Arora Khan zu sehen ist, verzichte ich auf den Trailer, präsentiere Euch dafür aber diesen perfomten Song, weil ich ihn ganz toll finde.

Wer sich jedoch für den Inhalt des Films interessiert, der klicke weiter zur  Filmrezension


Selten gesehen, aber definitiv ein Highlight: Shah Rukh zeigt hier seinen ganzen Sexappeal - wild, erotisch, kämpferisch - einfach zum Anbeissen ...


2006

Alag - Anders

(Gastauftritt)

Soeben die Filmrezension gelesen, muss ich mir diesen Film wohl gelegentlich mal beschaffen und ansehen, auch wenn Shah Rukh darin keine Rolle spielt. 

Es scheint ein etwas anderer Film als gewohnt zu sein, aber wunderbar einfühlsam - umso neugieriger bin ich darauf...

Shah Rukh's Auftritt findet sich am Ende des Films. Dieser Abschluss ist eine wunderschöne Nummer, in der neben Shah Rukh zu meiner Überraschung auch noch andere Bollywood-Grössen in Erscheinung treten und für Toleranz gegenüber allem Andersartigen aufrufen.

Deshalb verzichte ich an dieser Stelle auf eine Bildergalerie und räume lieber diesem besonderen Song (deutsche Untertitel) einen Platz ein...

 
 

 

I See You 

(Gastauftritt)

Shah Rukh und Hrithik Roshan tauchen in diesem Film nur im Vorspannlied "Subah Subah" kurz auf. Sie sind also nicht wirklich ein Grund, sich den Film zu kaufen. Hier für alle, die sich aber allenfalls für trotzdem für dessen Inhalt und für Arjun Rampal interessieren, die Filmrezension ...  

 

Quelle 

 

 

Kabhi Alvida Naa Kehna - Bis dass das Glück uns scheidet

KANK mag ich persönlich sehr gerne,   trotz der Tatsache, dass es sich hier um ein Thema handelt, worüber man nicht nur in Indien ungerne spricht: Ehebruch. 

Die Darsteller - allen voran Shah Rukh und Rani - spielen ihre Rollen mehr als überzeugend - auch hier teile ich voll und ganz die Filmrezension...

Zwei Szenen wurden aus KANK gelöscht, die sicher wieder mal nur der Zeit-Schere zum Opfer fielen. Ich finde beide sehr amüsant, deshalb band ich sie rechts ein. Sie erklären mir aber auch, weshalb Maya plötzlich etwas chaotisch wurde und Dev über Nacht nett zu seinen Mitmenschen sein konnte - und warum er in der letzten Szene im Bahnhof auf den Knien genau diese Worte zu Maya sagen musste.... Schaut sie Euch einfach selber an !  

 
 
 

 

Don - Don - Das Spiel beginnt

Adrenalinkino vom Feinsten - in den indischen Kinocharts 2006 nahm dieser Film sofort den Spitzenplatz ein. Dieser Shah Rukh Khan muss man einfach gesehen haben ...

Filmrezension


2007

Chak De! India - Ein unschlagbares Team

Diesen Film liebe ich besonders, weil Shah Rukh hier weder tanzt noch singt, sondern einfach mit seinen schauspielerischen Fähigkeiten überzeugt. Und dann noch als Trainer einer Frauen-Hockeymannschaft - wer ihn so noch nicht gesehen hat: unbedingt ...

 

 

Heyy Babyy 

(Gastauftritt)

Die altbekannte Geschichte von den "Drei Männern und ein Baby" wurde hier unterhaltsam auf's indische Publikum zugeschnitten umgesetzt. Wer die amerikanische Version des Films kennt, weiss um dessen Inhalt, ansonsten hier kurz die Filmrezension lesen. 

Da Shah Rukh in diesem Film nur einen relativ kleinen Gastauftritt im Song "Mast Kalandar" hat, verzichte ich auf den Filmtrailer und eine Bildergalerie, dafür habe ich Euch hier den Song mit seinem Einsatz...

 

 

Om Shanti Om

Auch ein Lieblingsfilm von mir, weil Regisseurin Farah Khan mit dieser Geschichte um Reinkarnation, Liebe und Verrat auch ein wahres Feuerwerk an Farben, Stars und Emotionen geschaffen hat - und darüber hinaus eine Liebeserklärung an das indische Kino der 70er Jahre und an Shah Rukh...


2008

Kismat Konnection 

(Erzähler)

Hier wirkt Shah Rukh lediglich als Erzähler (vermutlich in der Hindi-Version), ist also im Film nicht zu sehen, weder schauspielerisch noch tänzerisch. 

Trotzdem hier der Trailer, weil ich den Film gesehen habe und ihn eigentlich ganz witzig finde, zumal auch Shahid Kapoor ein ganz toller Schauspieler ist...  

 

 

Bhoothnath - Ein Geist zum Liebhaben

Der Trailer verspricht einen witzigen, amüsanten Film, in dem Shah Rukh nicht die Hauptrolle spielt - diese gehört Amitabh Bachchan - aber auch in seiner Nebenrolle als Familienvater und Ehemann von Juhi Chawla ein paar Auftritte hat.

Der Song "Samay Ka Pahiya" zeigt aber auch eine andere Seite des Films - eine sentimentale und emotionale. Ich denke, auch dies ein Film, den man sich mal ansehen sollte...  

 
 

 

Rab Ne Bana Di Jodi - Ein göttliches Paar

Shah Rukh und Anushka spielen das Paar wirklich göttlich! Ich finde diesen Film ganz bezaubernd, zumal Shah Rukh wieder einmal quasi in einer Doppelrolle glänzt - und wie !

Und ein Film mit Shah Rukh, der schon das Tanzen zum Thema hat, kann sowieso nur gut sein...

Neugierig auf die Filmrezension

 

 

Krazzy 4 

(Gastauftritt)

Ein weiterer Film, in dem Shah Rukh nicht als Schauspieler mitwirkt, aber einen Song performt. Interessant dabei ist zu sehen, wie der gleiche Song von Shah Rukh (rechts oben) am Schluss des Films von Hrithik Roshan (rechts unten) interpretiert und getanzt wird. 

Welcher Stil gefällt Euch besser?


In einem CNN-IBN-Interview vom 30. März 2008 antwortete Shah Rukh auf die Frage, ob er denke, dass ER besser gewesen sei: "So weit es mich betrifft, sagte ich ihnen, das letzten Endes der Tanz von Hrithik besser sein würde und so ist es. Und es wird immer so sein, weil Hrithik ein fantastischer Tänzer und Schauspieler ist. Deshalb gibt es überhaupt keinen Vergleich."  

 
 

 

Shaurya 

(Erzähler)

 

2009

Luck by Chance - Liebe, Glück und andere Zufälle

Dies ist ein Bollywoodfilm, der die indische Filmindustrie aus verschiedenen Perspektiven zeigt und dem Zuschauer einen Blick hinter die Kulissen gewährt. Um die Handlung so realistisch wie möglich aufzuzeigen, haben zahlreiche Bollywood-Schauspieler und -regisseure einen Gastauftritt absolviert. 


Neben Shah Rukh tauchen u.a. auch noch Aamir Khan, Abhishek Bachchan, Rani Mukerji oder Kareena Kapoor darin auch.

 

 

Aao Wish Karein 

Da Shah Rukh bei diesem Film nur als Erzähler fungiert, gibt es keine Bilder von ihm. Im Original-Trailer hört Ihr aber zwischendurch seine Stimme - eben als Erzähler. 

Wer mehr über den Inhalt des Films erfahren möchte, dem rate ich zum Lesen der Filmrezension.


 

 

Billu - Billu Barber

Hier spielt Shah Rukh nicht die Hauptrolle, die wird von einem grossartigen Irrfan Khan besetzt. Aber in seiner Nebenrolle als ehemaliger Jugendfreund Billu's und heutigem Star Sahir Khan, welcher in Billu's Dorf kommt, um einen Film zu drehen, ist er doch die ganze Zeit mehr oder weniger präsent - vor allem in tollen Tanzeinlagen. Lest hierzu einfach einmal mehr die Filmrezension... 


2010

Dulha Mil Gaya - Sag Ja zur Liebe

Wie aus der Filmrezension zu entnehmen ist, mutierte Shah Rukhs Gastauftritt zu einer ausgewachsenen Nebenrolle. Leider musste er dafür aber mit einer schmerzhaften Verletzung inkl. Operation und einem Jahr Zwangspause büssen. 

Wenn man einen bunten, anrührenden Bollywoodstreifen sehen will, dann ist dies hier der richtige Film ...

 

 

Shahrukh Bola Khoobsurat Hai Tu 

Der Film handelt von einem armen Mädchen, das Blumen an einer Ampel verkauft. Nach einer Zufallsbegegnung mit King Khan (Gastauftritt), der das Fenster seines Autos herunterlässt und zu ihr sagt: "Tu Khoobsurat Hai", verändert sich ihr Leben...

 

 

My Name is Khan 

Ein weiteres Glanzstück in der Filmographie von Shah Rukh - und ein weiterer Meilenstein in der Geschichte von SRKajols gemeinsamen Filmen. 2010 waren beide zusammen sogar an der Berlinale, um diesen Film vorzustellen. Welches Highlight für die Deutschen !   

Seine Rolle als Autist Rizvan Khan spielt Shah Rukh so überzeugend und eindringlich, dass man ihm den Autismus ohne zu zögern abnehmen würde. Zusammen mit Kajol einmal mehr ein Genuss - ein grossartiger Film...  

Kati von Dunedain-SRK hat sich in ihrer Filmrezension wieder einmal übertroffen und spricht mir - vor allem am Ende des ersten Abschnittes - mit ihren Worten aus dem Herzen.  

 

2011

Ra.One - Superheld mit Herz

Dieser Film hat alles, um ihn mit der ganzen Familie immer und immer wieder anzusehen. Er wird nie langweilig - wie übrigens auch die Filmrezension von Kati nicht, Sie hat auch bei Ra.One damit wieder voll ins Schwarze getroffen ! 

 

 

 

Don 2 - Don - The King is back

James Bond bekommt hier erneut echte Konkurrenz aus Indien ! Das Adrenalin steigt auch in der Fortsetzung von "Don - Das Spiel beginnt".  Auch der 2. Don-Film ist ein Leckerbissen, zumal Don hier einen Abstecher nach Zürich macht, über den Gotthard fährt (!), um dann in Berlin aktiv zu werden... 


2012

Jab Tak Hai Jaan - Solange ich lebe

Mit diesem wunderbaren Film hat Yash Chopra ein unvergängliches Vermächtnis hinterlassen, denn leider wurde dies sein letzter Film, da er kurz vor dem Release verstarb. Aber er hat hier ein Werk geschaffen, welches so viel von allem beinhaltet, was Bollywood ausmacht. Wer sich auf diesen Film einlässt, erlebt Bollywood vom Feinsten, und einen Shah Rukh, der jegliche Facetten seiner Schauspielkunst so genial einsetzt, dass man ihm Samar zu 100% abnimmt....


Wer sich lieber zuerst die Filmrezension  durchlesen möchte, findet auch hier eine fesselnde Zusammenfassung von Kati... 


2013

Bombay Talkies 

(Gastauftritt)

Shah Rukh hat hier seinen Cameo-Auftritt im Titelsong "Apna Bombay Talkies", den Ihr auf unserer Home-Seite ansehen könnt. Rechts findet Ihr aber trotzdem den offiziellen Trailer zum Film, welcher inzwischen auf NETFLIX gestreamt ist. 

 

 

Chennai Express

Der 2. Film mit dem Jodi Shah Rukh-Deepika, welche ebenfalls ein tolles Team abgeben. Der Film selber ist einmal mehr ein Highlight, dass Ihr Euch - falls nicht schon passiert - unbedingt ansehen solltet. Spassfaktor ist garantiert...

 

 

Madhubala - Ek Ishq Ek Junoon 

heisst übersetzt "Madhubala - eine Liebe, eine Leidenschaft" und ist eine TV-Serie, welche von Mai 2012 bis August 2014 zu Ehren "100 Jahre Indisches Kino" produziert wurde. Sie handelt von der Schönheit Madhubala, welche auf einem Filmset geboren wurde. Wenn Ihr mehr dazu wissen wollt , folgt dem Link.  


2014

Bhootnath Returns 

(Gastauftritt)

Da es nicht wirklich gute Szenenbilder von Shah Rukh's Cameo gibt, zeige ich Euch an dieser Stelle dafür das Making of davon... 

 

 

Happy New Year - Herzensdiebe 
Dieser Film wurde - passend zum Silvester und Neujahr - Ende 2014 veröffentlicht. Ein grandios bunter, lustiger, komödiantischer Film, aber auch mit einer grossen Portion Action versehen, die es lohnt, den Film auch mehrmals anzuschauen.

Hier könnt Ihr einmal mehr über eine gelungene Filmrezension schmunzeln...


2015 / Spielzeit Januar 2016

DILWALE - Ich liebe dich

Mein absoluter Lieblingsfilm!

Mit ihm entflammte erneut meine Leidenschaft für Bollywood und SRK Und zum 1. Mal sah ich einen Bolly-woodfilm nicht im Fernsehen, sondern im Kino - und darauf folgten noch weitere 3 Vorstellungen...    

Dieser Link bringt Euch zur Filmrezension. Besser könnte ich diese auch nicht verfassen!



2016

FAN

Nach DILWALE war dies mein 2. Film, den ich live im Kino sah - es war sogar bei uns in Zürich die Vorpremiere, weil er in Indien erst tags darauf, am 14. April 2016, in die Kinos kam. In einem Film gleich beide Hauptrollen zu spielen, ist wieder eine Glanzleistung von Shah Rukh. Er löste diese Herausforderung bravourös. Auch wenn es ein Film ohne jegliche Tanzszenen und Songs ist: Shah Rukh zeigt auch hier einmal mehr, was er alles kann und dass er ein hervorragender Schauspieler ist ...


 

Dear Zindagi

Shah Rukh spielt in diesem Film eine Rolle, welcher so in den bisherigen noch nie gespielt hat. Als Lebens-Coach Dr. Jehangir Khan, hilft er der angehenden Kamerafrau Kaira, gespielt von Alia Bhatt, mit ihrem alten Lebens ins Reine zu kommen und eine neue Perspektive auf das Leben zu gewinnen. 

Der Countdown zum Release des Films geschah erstmalig auf eine neue Art: Anstelle eines eigentlichen Trailers wurden 4 Takes veröffentlicht - diese habe ich Euch nebenan eingebunden... 

 

Eines von etlichen Interviews, welches Shah Rukh und Alia vor dem Release gaben. Dieses hier finde ich besonders erfrischend, humorvoll - und mit Gauri Shinde, der Regisseurin. Einmal mehr Shah Rukh zwischen zwei Frauen, und mit so viel guten Aussagen....

 
 
 

2017 

RAEES

Die Dreharbeiten wurden im Frühling 2016 beendet. Eigentlich war der Release auf Juli 2016 geplant, wurde aber kurzfristig auf Anfang 2017 verschoben, da man Salman Khan's neuesten Film SULTAN nicht konkurrieren wollte. Der 2. Februar wurde von uns in D-A-CH deshalb umso mehr mit grosser Spannung erwartet. Und wir wurden absolut nicht enttäuscht!! 

Raees serviert uns eine Geschichte, in der man nicht weiss, ob man ihn lieben oder hassen soll. Einerseits Krimineller, Schmuggler, bereit auch zu töten, wer ihn hintergeht... Andererseits aber auch eine Art Robin Hood, der sich um seine Familie und Menschen in Not kümmert...

Und wieder mal ein Film mit Songs, welche uns noch tiefer in die Geschichte eintauchen lassen... 

In einem lockeren Gespräch sprach Shah Rukh über seine Filme und Raees.. Jahnavi Patel/Rediff.com hörte zu. Eine seiner Fragen lautete: 


Waren die Actionszenen anstrengend?

Mein Knie ist ein Problem, die Kniescheibe ist gebrochen. Ich muß da was tun. Es ist eine große Verletzung und schmerzt, wenn ich arbeite. Ich denke, daß sich der Film deshalb verzögert hat. Es war schwierig, eine Verfolgungsszene auf einem Dach zu machen. Gewöhnlich laufe ich das alles, doch diesmal nahm ich ein Double für einige Szenen. Ich fühle mich wirklich schlecht deshalb, doch ich konnte nicht anders, weil das Set bereit war und ich die Szenen abschließen mußte. In dem Film gibt es eine Kampfszene in einer Fleischfabrik, die ich außerdem nach meiner OP machte. Das war schwierig, aber sie legten Matratzen auf den Boden, damit ich darauf landen konnte.

 
 
 

Da der Song Halka Halka der Zeitzensur zum Opfer fiel, aber Shah Rukh selber ihn seinen Fans nicht vorenthalten wollte, stelle ich ihn hier ebenfalls auf die Seite -im übrigen enhält er die obligate Regen-szene, die wir in Songs im Film doch vermisst haben...


 

Jab Harry met Sejal

Nach "Ein göttliches Paar" und "Jab tak hai jaan" ist dies bereits der dritte Film, welcher Shah Rukh mit Anushka zusammen gedreht hat. Und wenn Imtiaz Ali Regie führt, dann kann man davon ausgehen, dass sich der Film irgendwie ums Reisen dreht....
Harinder, genannt "Harry" (Shah Rukh) muss sich etwas unfreiwillig mit Sejal (Anushka), noch einmal auf ihren soeben zu Ende gegangenen Trip durch Europa begeben, weil sie meint, irgendwo ihren Verlobungsring verloren zu haben. Während Sejal unterwegs eine neue Art der Freiheit erfährt, die sie so bisher noch nicht kannte, lernt Harry durch Sejal auf der gemeinsamen Tour, die Natur von Beziehungen im Allgemeinen und die Liebe im Speziellen besser zu verstehen.
Shah Rukh zeigt uns auch hier wieder, dass er sein Potential an verschiedenen Charakteren noch lange nicht ausgeschöpft hat - aber auch Anushka spielt ihre Rolle sehr überzeugend. Einfach wieder ein wundervoller, überraschender romantischer Film...

Nebst dem Trailer zum Film habe ich hier die beiden "60 Days 60 Shots" - Videos von Shah Rukh und Anushka verlinkt, weil ich diese ganz witzig gemacht finde.