...Schauspieler hätten es auch noch verdient, mit einer eigenen Seite porträtiert zu werden. Unseren absoluten Lieblings-Stars gewährten wir deshalb den Vorrang. 

Hier stelle ich Euch aber doch noch einige weitere tolle Bollywood-Schauspieler vor. Dem einen oder anderen seid Ihr sicher schon im TV oder sogar im Kino begegnet. Ihr findet sie dem Vornamen nach alphabetisch aufgelistet, da sonst die Wahl schwer fallen würde, wer an erster Stelle stehen darf ...  


Ajay Devgn

Hindi: अजय देवगन Ajay Devagan; Urdu وِشال دیوگن‎

* 2. April 1967 in Mumbai, Maharashtra; bürgerlicher Name: Vishal Veeru Devgan

Ajay Devgn ist ein bekannter Producer in Indien. Sein Cousin Anil Devgan ist Regisseur in Bollywood.

Er gab sein Debüt in Phool Aur Kannte, an der Seite von Amrish Puri. Für diese Rolle gewann er den Filmfare Award  Bestes Debüt

Für den Film Zakhm bekam Ajay seinen ersten National Award, obwohl der Film eher mäßig am Box-Office lief. Devgn war vor allem für sein Action-Timing bekannt und dafür, dass er sich nie doubeln ließ. So spielte er hauptsächlich in diesem Genre und konnte so nicht der große romantische Held werden. Erst mit der Komödie Ishq (1997) gelang ihm ein Imagewechsel und die Zuschauer akzeptierten ihn als romantischen Helden.

Seit dem 24. Februar 1999 ist Ajay Devgn mit der Schauspielerin Kajol verheiratet, die er am Set des Films Hulchul kennenlernte. 

Seit 2008 ist Ajay auch als Regisseur tätig. Sein Regiedebüt machte er mit dem Film U, Me Aur Hum – Für immer wir an der Seite von Kajol (siehe in der Rubrik Lieblings-Filme).

Ajay Devgn änderte im Jahr 2009 seinen Namen auf Wunsch seiner Mutter. Dies ist nichts Neues in Indien, da man sich dadurch mehr Glück verspricht. Scheinbar hat das bei Ajay Devgn geklappt. Er hat 2010 5 Filme herausgebracht, 4 davon feierten große Erfolge. Das allein wäre schon bemerkenswert, doch Devgn spielte in jedem dieser Filme in einem anderen Genre, was ihn heute zu einem der meist beachtesten Schauspielern macht.

(Quelle: Wikipedia)


Akshay Kumar

Hindi: अक्षय कुमार, Akṣay Kumār, bürgerlich Rajiv Hari Om Bhatia

9. September 1967

Kumar arbeitete als Kellner in Bangkok, bevor er begann Filme zu drehen. Er lernte Kampfsport in Hongkong und wird daher als der „Bruce Lee von Indien“ angesehen. Deedar war Akshays eigentlicher Debütfilm. Durch einige Verzögerungen schaffte es allerdings Saugandh als erster auf die Leinwand.

Obwohl die meisten seiner Filme Actionfilme sind, hat er die Rolle des netten Verlobten von Madhuri Dixit in Dil To Pagal Hai gespielt und den Sohn von Amitabh Bachchan in Waqt. Kumar hatte gut publizierte Affären mit beinahe jedem weiblichen Co-Star, mit dem er zusammenarbeitete, bis er schließlich Twinkle Khanna heiratete – mit der er zuvor schon zweimal verlobt war. Sie ist die Tochter des Schauspielers Rajesh Khanna und der Schauspielerin Dimple Kapadia. Das Paar hat einen Sohn und eine Tochter.

(Quelle: Wikipedia)


Anupam Kher

Hindi: अनुपम खेर

* 7. März 1955 in Shimla

Nach seinem Abschluss auf der Schauspielschule in Neu-Delhi im Jahre 1978 war er zunächst als Theaterschauspieler tätig. Er hatte seine erste Hauptrolle im Film Saaransh, wofür er 1984 seinen ersten von insgesamt acht Filmfare Awards bekam. Fünf dieser Preise gewann er allein in der Kategorie Bester Komiker

Im deutschsprachigen Raum ist wahrscheinlich seine Rolle als Familienvater in Gurinder Chadhas Kick it like Beckham seine bekannteste.

Bei uns in der Schweiz ist Anupam Kher aber sicher noch bekannter geworden als humorvoller Vater von Raj Malhotra (Shah Rukh), Dharamvir, in DDLJ - Wer zuerst kommt, kriegt die Braut. Auch in weiteren Filmen von Shah Rukh hatte Anupam grössere oder kleinere Nebenrollen wie z.B. in Die Schöne und der Geist [Bhanwarlal], Happy New Year [Manohar Sharma], Jab Tak Hai Jaan - Solang ich lebe [Meeras Vater] oder Veer und Zaara - Die Legende einer Liebe [Zakir Ahmed].

(Quelle: wikipedia)


Boman Irani

Hindi: बोमन ईरानी

* 2. Dezember 1959

Nach einem Hochschuldiplom arbeitete Boman Irani bei seiner Mutter als Kellner und im Zimmerservice. Danach half er seiner Mutter in ihrer Bäckerei. Irani wandte sich der Fotografie zu, bis er ins Schauspielfach wechselte. Er begann seine Schauspielkarriere im Theater und Film im Jahr 2000. Mit der Komödie Munna Bhai M.B.S.S. wurde Boman Irani bekannt. 

Für 3 Idiots mit Aamir Khan wurde er für den Filmfare Award als bester Hauptdarsteller nominiert. Er ist ebenso sehenswert als Komiker wie auch als Schurke. 

Auch er ist ein gern gesehener Nebendarsteller in Shah Rukh's Filmen. In Main Hoon Na - Ich bin immer für Dich da! spielte er den etwas schrulligen Rektor, in Happy New Year - Herzensdiebe mimte er Temthon "Tammy" Irani, eine ebenso komödiantische Rolle, und als Schurke King sahen wir ihn erst vor kurzem in Dilwale im Januar 2016. 

(Quelle: Wikipedia)


Irrfan Khan

Hindi: इरफ़ान ख़ान, Irfān Khān

* 7. Januar 1967 in Jaipur, Rajasthan

Irrfan Khan wuchs in einer muslimischen Familie auf. Von 1984 bis 1987 absolvierte er eine Schauspielausbildung an der National School of Drama in Delhi. Anschliessend zog er nach Mumbai, wo er zunächst in mehreren Fernsehserien und Theaterproduktionen mitwirkte.

Die indische Filmemacherin Mira Nair bot Khan 1988 einen Kurzauftritt in ihrem Film Salaam Bombay an. Anschliessend wirkte er regelmässig in zumeist wenig erfolgreichen Filmproduktionen mit. Erst 2001 kam mit der Hauptrolle in The Warrior, einem in Europa produzierten, international erfolgreichen Historienfilm, der grosse Durchbruch. Khans erste Hauptrolle in einem Bollywoodfilm kam im Jahr 2005 mit dem Film Rog. Bereits 2004 gewann er als Nebendarsteller im Film Haasil den Filmfare Award für den Besten Schauspieler in einer Schurkenrolle

Bei uns ist Irrfan Khan bekannt aus Filmen wie Slumdog Millionaire oder aus Billu Barber, in welchem er zusammen mit Shah Rukh Khan spielte. 

(Quelle: Wikipedia)


Jackie Shroff

eigentlich Jay Kishan Shraf 

* 1. Februar 1957 in Mumbai

Jackie Shroff hatte sein Filmdebüt mit Heera Panna, dem einige kleiner Filme folgten. Im Film Hero spielte er 1983 die Hauptrolle. Durch den Erfolg dieses Films wurde Jackie Shroff über Nacht zum Star. Sein endgültiger Durchbruch kam 1989 mit dem Film Parinda, für den er 1990 mit dem Filmfare Award als Bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde. Weitere Auszeichnungen folgten 1995 und 1996.

Aus seinem Privatleben ist bekannt, dass er seit 1987 mit seiner langjährigen Freundin Ayesha verheiratet ist. Sie haben einen Sohn, Tiger, welcher ebenfalls Schauspieler ist, und eine Tochter.

Auch er ist uns aus einigen Filmen von Shah Rukh Khan bekannt, so z.B. King Uncle [Ashok Bansal; 1993], Trimurti [Shakti Singh; 1995], One 2 Ka 4 - Der Babysitter-Cop [Javed Abbas; 2001], Devdas - Flammen unserer Liebe [Chunnilal; 2002] oder Happy New Year - Herzensdiebe [Charan Grover; 2014]. 

(Quelle: Wikipedia)


Kabir Bedi

Hindi: कबीर बेदी Kabīr Bedī

* 16. Januar 1946 in Lahore, Britisch-Indien

Nach Abschluss seines Geschichtsstudiums 1972 zog es Kabir Bedi nach Bombay. Er betätigte sich als Schauspieler am Theater und drehte Werbefilme. Sein Filmdebüt hatte er 1971 in Hulchul und im Hindi-Film fasste er schnell Fuss. Er trat in bekannten Filmen wie Seema, Kuchhe Dhaage und Ishq Ishq Ishq auf.

1976 wurde Kabir dem Publikum in Europa bekannt: er spielte die Titelrolle in der italienisch-französisch-deutschen Miniserie Sandokan einen Piraten und Freiheitskämpfer. 1979 erhielt er aufgrund seiner Popularität in Deutschland den goldenen Bravo Otto.

Er wirkte in über 30 Hindi-Filmen mit, zum Beispiel als Mogulkaiser, oder zuletzt im auch in Deutschland erfolgreichen Bollywood-Kassenschlager Main Hoon Na - Ich bin immer für dich da! als General.

(Quelle: Wikipedia)


Ranbir Kapoor

*28. September 1982 in Mumbai, Maharashtra 

Ranbir ist Familienmitglied der indischen Schauspielerdynastie Kapoor und der Sohn des Schauspielerehepaars Rishi Kapoor und Neetu Singh. Er ist benannt nach seinem Großvater Ranbirraj Kapoor und der Cousin der Bollywood-Stars Karisma und Kareena Kapoor..

Nachdem er als Regieassistent von Sanjay Leela Bhansali bei den Dreharbeiten zu Black Erfahrungen sammelte, bot ihm Bhansali anschließend die männliche Hauptrolle in seinem neuen Filmprojekt Saawariya (2007) an. Für seine schauspielerischen Leistung wurde er mit zahlreichen Preisen geehrt, unter anderem mit dem Filmfare Award für das Beste Debüt.

Ranbir Kapoor drehte bereits zahlreiche Filme, so u.a. Bachna Ae Haseeno – Liebe auf Umwegen (2008) mit Deepika Padukone, Wake Up Sid, die Komödie Ajab Prem Ki Ghazab Kahani, das Drama Rocket Singh: Salesman of the Year. Die Rolle des brotlosen Musikers in Rockstar (2011) hatte Regisseur Imtiaz Ali extra auf ihn zugeschnitten. Hierfür erhielt Kapoor seinen ersten Filmfare Award als Bester Hauptdarsteller und weitere Filmpreise. Gleich darauf engagierte ihn Regisseur Anurag Basu für seinen neuen Film Barfi! (2012) als Protagonisten. Da seine Figur taubstumm war, musste Ranbir Kapoor sein Talent wie ein Stummfilmstar mithilfe von Mimik, Körpersprache und Slapstick unter Beweis stellen. Für diese darstellerische Leistung wurden ihm zahlreiche Filmpreise verliehen, er erhielt 2013 erneut den Filmfare Award als bester Hauptdarsteller.

Sein neuester Film Ae Dil Hai Mushkil, im Herbst 2016 veröffentlicht, ist ein weiterer Meilenstein in seiner doch schon beachtlichen Filmographie.

(Quelle: Wikipedia)


Salman Khan

Hindi: सलमान ख़ान, Salmān Khān

* 27. Dezember 1965 in Indore, Madhya Pradesh; geboren als Abdul Rasheed Salim Salman Khan

Salman Khan gab sein Schauspieldebüt 1988 mit einer kleineren Rolle in Biwi Ho To Aisia. Seinen ersten kommerziellen Erfolg hatte er mit dem Blockbuster Maine Pyar Kiya (1989), mit dem er einen Preis als bester männlicher Debütant gewann.

Er spielte die Hauptrolle in einigen Hindi-Filmen, wie Saajan (1991),Hum Aapke Hain Kaun (1994), Karan Arjun (1995), Judwaa (1997), Pyar Kiya Um Darna Kya (1998) und Biwi No.1 (1999). Im Jahre 1999 gewann Salman Khan den Filmfare Award als bester Nebendarsteller für seinen Auftritt in Kuch Kuch Hota Hai (1998) und etablierte sich damit als einer der führenden Schauspieler des Hindi-Kinos.

(Quelle: Wikipedia)


Shahid Kapoor

Hindi: शाहिद कपूर, Śāhid Kapūr 

* 25. Februar 1981 in Bombay

Er studierte Tanz und erhielt dadurch einige Rollen in Musikvideos, sowie auch in Filmen. In dem Film Dil To Pagal Hai – Mein Herz spielt verrückt (1997) hatte er als Hintergrundtänzer in dem Song "Le Gaye" mitgetanzt. Zwei Jahre später wurde er wieder als Hintergrundtänzer in dem Song "Kahin aag lage lag jaye" (Taal 1999) an der Seite von Aishwarya Rai eingesetzt.

Sein Debütfilm Ishq Vishk war mäßig erfolgreich, dennoch gewann er den Filmfare Award 2003 für das beste Debüt, sowie den Star Screen Awards und den Zee Cine Award. Bevorzugt spielt er in Filmen den romantischen Helden. Für seine Arbeit in dem Film Shikhar bekam er eine Nominierung für den Star Screen Award/Bester Hauptdarsteller. Im Sommer 2006 machte Shahid zusammen mit anderen Bollywood-Stars wie Salman Khan, Kareena Kapoor, John Abraham, Esha Deol, Mallika Sherawat und Zayed Khan eine Welttournee.

Seinen großen Durchbruch hatte Shahid dann nach Vivah mit Jab We Met 2007 an der Seite seiner damaligen Freundin Kareena Kapoor, die sich aber kurz nach dem Dreh von ihm trennte. 2009 spielte Shahid Kapoor zusammen mit Rani Mukerji in Mein Herz ruft nach Liebe – Dil Bole Hadippa!. Der Film war kein kommerzieller Erfolg. Für den Film Haider (2014) rasierte sich Kapoor seine Haare ab. Seine Rolle bekam Zuspruch von den Kritikern, die eine Adaption von Shakespeares Hamlet ist. Für seine Darbietung gewann er den Stardust Award und den Filmfare Award in den Kategorien bester Drama Schauspieler und bester Schauspieler

(Quelle: Wikipedia)


Sunil Shetty

Hindi: सुनील शेट्टी, Sunīl Śeṭṭī

* 11. August 1961 in Mulki Karnataka

Sunil Shetty gab sein Debüt 1992 mit dem Film Balwaan, der ein Erfolg war, womit auch seine Karriere begann. Der Durchbruch gelang ihm mit dem Film Mohra. Daraufhin spielte er oft in Actionfilmen mit, die ihn noch bekannter machten. 

In Dhadkan spielte er eine seiner ersten Rollen als Bösewicht, für den er den Filmfare Award als bester Schurke bekam. U.a. sah man ihn auch im Film Main Hoon Na - Ich bin immer für dich da! als Bösewicht und Gegenpart zu Shah Rukh Khan.

Sunil Shetty hat auch eine Filmproduktionsfirma, die Popcorn Entertainment heisst, und besitzt eine Hotelkette.

(Quelle: Wikipedia)


Uday Chopra

Hindi: उदय चोपड़ा, Uday Copṛā 

* 5. Januar 1973

Sein Vater war der Regisseur Yash Chopra, der leider 2012 verstarb. Sein Bruder Aditya Chopra ist ebenfalls Regisseur. Aditya und Uday übernahmen die Yash Raj Filmstudios des Vaters und führen diese weiter.

Er produzierte mit den Yash Raj Film Unternehmen seinen ersten Film „Grace of Monaco“ mit Nicole Kidman in der Hauptrolle.

Er produzierte mit den Yash Raj Film Unternehmen seinen ersten Film „Grace of Monaco“ mit Nicole Kidman in der Hauptrolle.

So richtig bekannt wurde er mit dem Film Mohabbatein - Denn meine Liebe ist unsterblich aus dem Jahr 2000, in welchem Shah Rukh Khan eine der Hauptrollen spielte. Dieser kleine Quirl hat beachtliche Erfolge aufzuweisen. An der Seite von Abhishek Bachchan spielte er in DhoomDhoom 2 und Dhoom 3 einen trotteligen Polizisten, der aber auch in Aktionsszenen keine schlechte Figur machte.

Uday hat zwar verkündet, das Dhoom 3 sein letzter Film vor der Kamera sein sollte, er wolle zusammen mit seinem Bruder Aditja nur noch hinter der Kamera stehen. Wenn die Informationen stimmen die wir bekommen haben, auch auf Grund des Erfolges von Dhoom 3 soll Uday sich jedoch bereit erklärt haben, für Dhoom 4 und für das endgültige Finale in Dhoom 5 nochmals vor der Kamera zu stehen.

(Quellen: wikipedia/Bollywood-Fanclub Cottbus)